Ägypten - Land und Leute

Ägypten mit einer Fläche von über 1 Million km2, offiziell die Arabische Republik Ägypten, ist ein Staat im nordöstlichen Afrika. Die zu Ägypten gehörende Sinai-Halbinsel wird im allgemeinen zu Asien gezählt. Das Land grenzt im Norden an das Mittelmeer, im Osten an das Rote Meer, den Gaza-Streifen und Israel, im Westen an Libyen und im Süden an Sudan. Außerdem liegt es am Schnittpunkt von zwei der größten Ozeane der Erde: dem Atlantik, mit dem es durch das Mittelmeer im Norden verbunden ist, und dem Indischen Ozean. Ägypten wird zu den Maschrek-Staaten gerechnet und ist knapp dreimal so groß wie Deutschland. Die Republik Ägypten ist bekannt für seine unglaubliche Geschichte und die großen Vermächtnisse wie die Pyramiden. Heute verdankt das Land seinen großen Erfolg dem Tourismus der Küstenbadeorte und zieht Urlauber aus aller Welt auf der Suche nach einem besseren Klima an. Die Gastfreundlichkeit der Menschen dieses Landes trägt zum großen Erfolg bei.

Das Rote Meer hat einen ungewöhnlich hohen Salzgehalt von 4,2%, also 42 g/l, (normal ~ 3,5%; in der Nordsee bei Sylt 3,0% bis 3,2%) und relativ wenige Nährstoffe. Dadurch kommt es wiederum zu vermindertem Planktonwachstum, was Taucher wegen der oft ausgezeichneten Sichtweite zu schätzen wissen, auch wegen der über ca. 2000 km Korallenriffen. Neben Korallengärten und -wänden ziehen einige berühmte Wracks die Unterwasserfreunde an. Von gelegentlich auftretenden Wasserzuflüssen durch Wadis abgesehen ist es das einzige Meer, in welches keine Flüsse münden. Dies erklärt zudem die gute Sicht unter Wasser, da sich im Wasser wenige Schwebstoffe befinden.

Das Klima in Ägypten ist geprägt durch ein mildes Wetter. Das ganze Jahr hindurch scheint die Sonne durchschnittlich 8 Stunden am Tag. Der Nordwind von Europa kommend kühlt die Gemüter an der Mittelmeerküste ab und milde Winde über dem Roten Meer lassen Badeurlauber in Hurghada auch bei sehr heißen Temperaturen aufatmen. Schon in alten Quellen kann man nachlesen, dass Ägypten durch sein warmes Klima eine große therapeutische Bedeutung zukommt. Hurghada ist das größte ägyptische Tourismuszentrum am Roten Meer.

Bevölkerung: 81.000.000

Hauptstadt: Kairo

Sprachen: Englisch und Arabisch

Zeitzone: GMT + 2 Stunden

Klima: Warm

Temperatur: 27C-43C

Währung: ägyptische Pfund (10 ägyptische Pfund = ca. 1.21 Euro)

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz